Die Tradition einer guten Hausmannskost

Unsere Geschichte begann in den dreißiger Jahren. Vielleicht erinnern sich nur die älteren Menschen an Tante Filomena und ihre gemütliche Pension. 

Dort oben im antiken Teil des Dorfes begrüßte sie  Wächter, Arbeiter, Holzfäller und Durchreisende, die dort Halt machten, um ihre Spezialitäten zu probieren und sich wie zu Hause zu fühlen.Seit 1956 ist Tante Grazia die Gastgeberin . 

Dank treuer Freunde (wie „Commare“ Angelina, die uns schon immer hilft,) und fähigen Mitarbeitern, hat sie die Pension in ein beliebtes und geschätztes Restaurant verwandelt.Ihre Kunst beruht auf ihrer Leidenschaft und Liebe für ihre kulinarischen Kreationen, auf ihrer magischen Kraft, jedes einfache Gericht in einen großen Erfolg zu verwandeln!

Auch heute noch, nach vielen Jahren Erfahrung, zielt unsere

Philosophie darauf ab, dass sich unsere Gäste heimisch fühlen an einem knisternden Kamin …

in der Wärme einer häuslichen Umgebung …

mit den besten Produkten dieses schönen Fleckchen Erde in Süditalien …

mit natürlichen und guten Gerichten, die von Generation zu Generation weitergegeben werden!

zi filomena
IMG_9211